Seehof 041 726 10 01
 | 
Gotthard 041 726 10 02
 | 
Lux 041 726 10 03
Login | | |

Demnächst

Die Filmstarts der kommenden Wochen!
Diese Auflistung ist als grobe Übersicht anzusehen und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und umgekehrt werden nicht zwingend alle genannten Titel gestartet. Das Programm jeder "Kinowoche" (DO-MI) wird in der Regel am vorherigen Montag mit den Filmverleihern ausgehandelt.

 
MINA UND DIE TRAUMZAUBERER

MINA UND DIE TRAUMZAUBERER

Voraussichtlich ab 11.06.2020 im Kino.

Von Kim Hagen Jensen.

Minas Leben wird komplett auf den Kopf gestellt als Helena, die neue Verlobte ihres Vaters, und deren Tochter Jenny bei ihnen einziehen. Ihre neue Stiefschwester Jenny entpuppt sich als unausstehlich und bald ist Mina mit ihrer Geduld am Ende. Jenny muss verschwinden! Eines Nachts entdeckt Mina im Schlaf die Kulissen hinter ihren Träumen, in der Traumzauberer die Träume der Menschen auf Theaterbühnen zum Leben erwecken. Schnell findet sie heraus, wie sie Jennys Träume manipulieren kann. Was sie aber nicht weiß: Das Eingreifen in die Träume der Menschen hat schreckliche Folgen! Als Mina eines Nachts zu weit geht, bleibt Jenny in ihrem Traum gefangen und kann nicht mehr aufwachen. Mina muss ein letztes Mal in die Traumwelt zurück, um sich den Träumen zu stellen und Jenny zu retten.

RICHARD JEWELL

RICHARD JEWELL

Voraussichtlich ab 11.06.2020 im Kino.

Von Clint Eastwood, mit Paul Walter Hauser, Sam Rockwell, Olivia Wilde, Kathy Bates.

„Da ist eine Bombe im Centennial Park. Sie haben 30 Minuten.“ Die Welt erfährt zum ersten Mal von dem Wachmann Richard Jewell, der berichtet, die Zündvorrichtung während des Bombenanschlags 1996 in Atlanta gefunden zu haben – seine Schilderung macht ihn zum Helden, denn sein schnelles Handeln hat unzählige Leben gerettet. Aber nur wenige Tage später nimmt sein Leben eine komplette Wendung: Der Möchtegern-Gesetzeshüter wird zum Hauptverdächtigen des FBI, gleichermaßen diffamiert durch die Presse und die Öffentlichkeit. Unerschütterlich an seiner Unschuld festhaltend, sucht Jewell Hilfe bei dem unabhängigen Anti-Establishment-Anwalt Watson Bryant. Doch Bryant sieht sich der vereinten Gewalt von FBI, Georgia Bureau of Investigation und Atlanta Police Department nicht gewachsen, den Namen seines Klienten reinzuwaschen und Richard gleichzeitig davon abzuhalten, Menschen Vertrauen zu schenken, die ihn zerstören wollen...

HOPE GAP

HOPE GAP

Voraussichtlich ab 25.06.2020 im Kino.

Von William Nicholson, mit Bill Nighy, Annette Bening, Josh O'Connor.

Grace und Edward sind seit 33 Jahren verheiratet. Als ihr Sohn Jamie eines Tages für einen Besuch nach Hause ins Elternhaus zurückkehrt eröffnet ihm sein Vater, dass er Grace verlassen wird. Und zwar gleich am folgenden Tag. Hope Gap folgt den Leben dreier Menschen, die eng miteinander verbunden sind. Jeder von ihnen muss sich mit Empörung, Fassungslosigkeit und Wut auseinandersetzen. Ein zärtlicher, lustiger und vor allem wahrer Film. Denn die Antworten zu finden ist nicht einfach, der Weg zur Wiedergutmachung schwierig, doch zu guter Letzt ist es eine Geschichte von Hoffnung und Vergebung.

THE HIGH NOTE

THE HIGH NOTE

Voraussichtlich ab 25.06.2020 im Kino.

Von Nisha Ganatra, mit Dakota Johnson, Tracee Ellis Ross, Bill Pullman, Ice Cube.

Grace Davis ist der Superstar einer ganzen Generation, eine der letzten grossen Pop-Diven, deren ausserordentliches Talent lediglich von ihrem ausgeprägten Ego übertroffen wird. Ihre Launen bekommt vor allem Maggie zu spüren, Graces völlig überarbeitete Assistentin, die nicht nur für die täglichen Belange und Bedürfnisse von Grace, sondern auch für deren gute Stimmung zuständig ist. Nichtsdestotrotz hält die junge Frau überzeugt an ihrem Traum fest, sich einen Namen als Musikproduzentin zu machen. Als Grace von ihrem Manager vor eine Wahl gestellt wird, die ihrer beispiellosen Karriere eine überraschende Wendung verleihen würde, entwickelt Maggie einen mutigen Plan, der ihr Leben für immer verändern wird.

PINOCCHIO

PINOCCHIO

Voraussichtlich ab 09.07.2020 im Kino.

Von Matteo Garrone, mit Roberto Benigni, Marine Vacth, Marcello Fonte.

In der Neuinterpretation des weltweit beliebten Klassikers kehrt Regisseur Matteo Garrone zurück zur ursprünglichen Geschichte von Pinocchio. Garrone erschafft eine geheimnisvolle Phantasiewelt voller leuchtender, lustiger und berührender Momente, die alle zum Staunen bringt. Holzschnitzer Geppetto bekommt das perfekte Stück Holz für sein neustes Projekt: eine Marionette. Doch dann passiert etwas Magisches: Die naseweise Holzpuppe beginnt plötzlich zu reden, sie fängt an zu gehen, rennen und essen - wie ein ganz normaler Junge auch. Geppetto nennt ihn Pinocchio und erzieht ihn wie seinen eigenen Sohn. Er wird hereingelegt, gekidnappt und von Banditen durch eine Welt voller phantasiereicher Kreaturen und Orte verfolgt. Die Fee mit den dunkelblauen Haaren, seine treue Freundin, versucht Pinocchio indes davon zu überzeugen, dass sein grösster Traum nur wahr werden kann, wenn er sich bessert: Denn Pinoccio möchte irgendwann ein richtiger Junge aus Fleisch und Blut sein.

TENET

TENET

Voraussichtlich ab 16.07.2020 im Kino.

Von Christopher Nolan, mit John David Washington, Robert Pattinson, Michael Caine, Kenneth Branagh.

SYNOPSIS noch nicht bekannt - geniessen Sie den Trailer!

MULAN

MULAN

Voraussichtlich ab 23.07.2020 im Kino.

Von Niki Caro, mit Yifei Liu, Donnie Yen, Jet Li.

Huan Mulan, die älteste Tochter eines geehrten Kriegers, ist temperamentvoll, zielstrebig und sehr schnell. Als der Kaiser ein Dekret erlässt, dass ein Mann pro Familie in der kaiserlichen Armee dienen muss, tritt sie ein, um den Platz ihres kranken Vaters als Hua Jun einzunehmen und wird eine von Chinas größten Kriegerinnen aller Zeiten.

WONDER WOMAN 1984

WONDER WOMAN 1984

Voraussichtlich ab 13.08.2020 im Kino.

Von Patty Jenkins, mit Gal Gadot, Chris Pine, Pedro Pascal, Connie Nielsen.

Das neueste Leinwandabenteuer von Wonder Woman ist in den 1980er-Jahren angesiedelt. Die Superheldin sieht sich darin mit gleich zwei völlig neuen Gegnern konfrontiert: Max Lord und Cheetah. Mit WONDER WOMAN 1984 präsentiert Warner Bros. Pictures das Sequel zu WONDER WOMAN aus dem Jahr 2017. Das erste Abenteuer der DC-Superheldin war ein Hit an den Kinokassen und spielte weltweit 822 Millionen US-Dollar ein. Auf dem Regiestuhl nimmt erneut Patty Jenkins Platz, in die Titelrolle kehrt Gal Gadot zurück. In weiteren Rollen sind Chris Pine als Steve Trevor, Kristen Wiig als Cheetah, Pedro Pascal als Max Lord, Robin Wright als Antiope und Connie Nielsen als Hippolyta zu sehen.

DARK WATERS

DARK WATERS

Voraussichtlich ab 13.08.2020 im Kino.

Von Todd Haynes, mit Mark Ruffalo, Anne Hathaway, Tim Robbins.

Der aufstrebende Anwalt Rob Bilott deckt einen tödlichen Umweltskandal auf: Die Firma DuPont pumpt seit rund 50 Jahren hochgiftige Chemikalien, die bei der Herstellung von Teflon benötigt werden, in den Ohio River und verschmutzt das Grundwasser. Bilott setzt alles aufs Spiel, um die Ungerechtigkeit aufzudecken und die Schuldigen vor Gericht zu bringen: seine Zukunft, seinen Platz in der Kanzlei und seine Familie. Der Kampf scheint lange aussichtlos, denn die lokalen Behörden wie auch die Regierung scheinen grosses Interesse daran zu haben, den Skandal zu vertuschen...

UNDINE

UNDINE

Voraussichtlich ab 27.08.2020 im Kino.

Von Christian Petzold, mit Paula Beer, Franz Rogowski, Jacob Matschenz.

Das Wasser ist ihr Element. Undine wohnt in Berlin, ist Historikerin und Expertin für Stadtentwicklung. Ihr Leben verläuft in geordneten Bahnen, bis ihr Freund sie aus heiterem Himmel verlässt. Wenn Undines Liebe verraten wird, so heisst es in einer jahrhundertealten Sage, muss sie den treulosen Mann töten und ins Wasser zurückkehren, aus dem sie einst gekommen ist. Undine aber will das alles nicht, sie will nicht gehen. Sie begegnet dem Industrietaucher Christoph, der in der geheimnisvollen Unterwasser-Welt eines Sees arbeitet. Die beiden verlieben sich ineinander – doch Christoph ahnt, dass Undine ein Geheimnis hat…

Die Undine-Sage hat Künstlerinnen und Künstler seit jeher inspiriert, so etwa Friedrich de la Motte Fouqué, Peter Tschaikowski und Ingeborg Bachmann. Mit traumwandlerischer Sicherheit holt Petzold den Stoff jetzt ins Reich des Kinos: UNDINE ist die faszinierende, in der Gegenwart spielende Neuinterpretation des Mythos der geheimnisvollen Wasserfrau. Wie bereits in Petzolds letztem Film TRANSIT glänzen auch hier Paula Beer (FRANTZ, BAD BANKS) und Franz Rogowski (IN DEN GÄNGEN) in den Hauptrollen. Ein verzauberndes modernes Märchen in einer entzauberten modernen Welt, traumhaftes Kino mit magischen Bildern.

A QUIET PLACE 2

A QUIET PLACE 2

Voraussichtlich ab 03.09.2020 im Kino.

Von John Krasinski, mit Emily Blunt, John Krasinski, Millicent Simmonds, Cillian Murphy.

Die tödliche Gefahr durch die ebenso grausamen wie geräuschempfindlichen Kreaturen ist noch immer allgegenwärtig. Jeder noch so kleine Laut könnte ihr letzter sein. Evelyn ist mit ihren Kindern Regan, Marcus und dem Baby nun auf sich allein gestellt. Weiterhin muss die Familie ihren Alltag in absoluter Stille bestreiten. Als sie gezwungen sind, sich auf den Weg in das Unbekannte aufzumachen, merken sie schnell, dass hinter jeder Abzweigung weitere Gefahren lauern. Eine lautlose Jagd beginnt…

THE PERSONAL HISTORY OF DAVID COPPERFIELD

THE PERSONAL HISTORY OF DAVID COPPERFIELD

Voraussichtlich ab 10.09.2020 im Kino.

Von Armando Iannucci, mit Dev Patel, Hugh Laurie, Tilda Swinton.

Vom Oscar-Nominierten Regisseur Armando Iannucci kommt diese wunderbar-frenetische moderne Adaption einer der beliebtesten Romane von Charles Dickens. Der herzensgute, junge David Copperfield schlägt sich um 1840 im viktorianischen England als Filou durch ein farbenfrohes und schillerndes Leben von Armut und Opulenz. Obwohl seine Kindheit als Waise von Verzicht geprägt ist, entdeckt er auf dem chaotischen Weg zum Erwachsenen seine aufkeimende phantastische Begabung: Er liebt nichts so sehr, wie Geschichten zu erzählen. Copperfields Reise zu Akzeptanz und Selbstfindung ist gespickt mit exzentrischen Charakteren und gestaltet sich abwechselnd ausgelassen und tragisch, aber immerzu voller Lebenslust, Liebe und Menschlichkeit.

HEXENKINDER

HEXENKINDER

Voraussichtlich ab 17.09.2020 im Kino.

Von Edwin Beeler.

Die Geschichte von "zwangsversorgten" Heimkindern, die im Namen der Religion gequält wurden, sich trotzdem nicht brechen liessen und dank ihrer Widerstandskraft und Phantasie überlebt haben. Gleichzeitig erinnert der Film an das ähnliche Schicksal von Kindern, die im Namen Gottes der Unholderei bezichtigt, gefoltert und zu ihrem angeblichen Seelenheil oft auch hingerichtet wurden.
Edwin Beeler (DIE WEISSE ARCHE, ARME SEELEN) wurde 2017 mit dem Innerschweizer Kulturpreis ausgezeichnet. Auch in seinem neusten Werk erzählt der Filmemacher mit grösster Sorgfalt und hohem Respekt eine eindringliche Geschichte mit historischer Strahlkraft.

NO TIME TO DIE

NO TIME TO DIE

Voraussichtlich ab 12.11.2020 im Kino.

Von Cary Joji Fukunaga, mit Daniel Craig, Rami Malek, Ana de Armas, Léa Seydoux, Christoph Waltz.

James Bond hat seine Lizenz zum Töten im Auftrag des britischen Geheimdienstes abgegeben und genießt seinen Ruhestand in Jamaika. Die friedliche Zeit nimmt ein unerwartetes Ende, als sein alter CIA-Kollege Felix Leiter auftaucht und ihn um Hilfe bittet. Ein bedeutender Wissenschaftler ist entführt worden und muss so schnell wie möglich gefunden werden. Was als simple Rettungsmission beginnt, erreicht bald einen bedrohlichen Wendepunkt, denn Bond kommt einem geheimnisvollen Gegenspieler auf die Spur, der im Besitz einer brandgefährlichen neuen Technologie ist...

PETER RABBIT 2

PETER RABBIT 2

Voraussichtlich ab 10.12.2020 im Kino.

Von Will Gluck, mit Rose Byrne, Domhnall Gleeson.

In PETER RABBIT™ 2: THE RUNAWAY kehrt der liebenswerte, schelmische Hase Peter wieder zurück. Bea, Thomas und die Hasen haben eine glückliche Patchwork-Familie gegründet, aber auch wenn er sich redlich bemüht, gelingt es Peter nicht, seinen Ruf als kleiner Schlawiner loszuwerden. Als er sich auf ein Abenteuer ausserhalb des Gartens einlässt, findet er sich in einer Umgebung wieder, wo seine spitzbübische Art gut ankommt. Aber als seine Familie alles riskiert, um ihn wiederzufinden, muss Peter sich selbst fragen, was für ein Hase er sein will...

TOP GUN: MAVERICK

TOP GUN: MAVERICK

Voraussichtlich ab 23.12.2020 im Kino.

Von Joseph Kosinski, mit Tom Cruise, Miles Teller, Jennifer Connelly, Jon Hamm.

Seit mehr als 30 Jahren ist Pete "Maverick" Mitchell als Top-Pilot für die Navy im Einsatz. Als furchtloser Testflieger lotet er die Grenzen des Möglichen aus und drückt sich vor der Beförderung, die ihn auf den Boden verbannen würde. Als er eine Gruppe von Top-Gun- Auszubildenden für eine Sondermission trainieren soll, trifft er auf Lt. Bradley Bradshaw mit dem Spitznamen "Rooster", den Sohn von Mavericks verstorbenem Co-Piloten und Freund Nick Bradshaw, "Goose". Konfrontiert mit den Geistern der Vergangenheit, ist Maverick gezwungen, sich seinen tiefsten Ängsten zu stellen, denn die Sondermission wird von allen, die für diesen Einsatz auserwählt werden, das ultimative Opfer fordern.

GHOSTBUSTERS: AFTERLIFE

GHOSTBUSTERS: AFTERLIFE

Voraussichtlich ab 04.03.2021 im Kino.

Von Jason Reitman, mit Paul Rudd, Finn Wolfhard, Mckenna Grace, Carrie Coon.

Von Regisseur Jason Reitman und Produzent Ivan Reitman kommt das nächste Kapitel im Original-Ghostbusters-Universum. In GHOSTBUSTERS: AFTERLIFE entdecken eine alleinerziehende Mutter und ihre beiden Kinder nach ihrem Umzug in eine Kleinstadt nach und nach ihre Verbindung zu den ursprünglichen Ghostbusters und dem geheimen Erbe, das der Grossvater zurückgelassen hat...

JUNGLE CRUISE

JUNGLE CRUISE

Voraussichtlich ab 29.07.2021 im Kino.

Von Jaume Collet-Serra, mit Dwayne Johnson, Emily Blunt, Jesse Plemons, Jack Whitehall.

Einer alten Legende nach steht tief verborgen im Amazonas ein einzigartiger Baum mit wundersam heilenden Kräften, den kein Mensch jemals finden konnte. Die abenteuerlustige Forscherin Lilly Houghton will diesem Mythos endlich auf den Grund gehen und reist mit Sack und Pack und einer gestohlenen Pfeilspitze im Gepäck in den Dschungel. Nicht ahnend, dass es außer der Legende auch noch einen jahrhundertealten Fluch zu brechen gilt, heuert sie den ungehobelten Kapitän Frank an, der sich als ihr perfekter Begleiter für die Suche entpuppt. Eine halsbrecherische Amazonas-Flussfahrt beginnt...

Über uns

Die Kino Hürlimann AG ist Betreiberin der vier Zuger Kinosäle und seit 1923 für die filmische Bereicherung des Zuger Kulturlebens verantwortlich.

Telefonreservation

Mo-Fr
9 - 12 & ab 14 Uhr
Sa / So
ab 12 Uhr

Kontakt Büro

Schmidgasse 8
6300 Zug

Tel 041 726 10 01
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Datenschutz         Impressum       AGB