4. Zuger Filmtage

Vom 30. Oktober bis 03. November 2018!
Die Zuger Filmtage gibt es als Verein seit 2014 mit der Ambition ein erstes, regelmässig stattfindendes Filmfestival in der Region zu etablieren. Der Fokus war von Anfang an auf die Jugendförderung gerichtet. Als Festival sind die Zuger Filmtage seither gewachsen. Und das OK arbeitet freiwillig mit Fleiss daran, dass die Filmtage weiter bestehen bleiben. Für Zug und für die Jugend.

Das Programm für die Zuger Filmtage 2018 ist noch in Arbeit und wird im September 2018 publiziert.
Der Unschuldige

Der Unschuldige

Di 30.10.20:15Der Unschuldige Zuger FilmtageCHDSeehof 1

Von Simon Jaquemet, mit Judith Hofmann, Christian Kaiser.

Im Vorprogramm zeigen wir an diesem Abend folgende Titel von jungen Filmschaffenden aus dem Kurzfilmwettbewerb der Zuger Filmtage:
STADTORIGINAL
LIVING LIKE HETA
MASKEN


Ruth ist gläubige Christin und hochspezialisierte Neurowissenschaftlerin. Als ihr ehemaliger Geliebter nach zwanzig Jahren Gefängnis wieder auftaucht, gerät Ruths zerbrechliche Realität aus den Fugen.

Über uns

Die Kino Hürlimann AG ist Betreiberin der vier Zuger Kinosäle und seit 1923 für die filmische Bereicherung des Zuger Kulturlebens verantwortlich.

Telefonreservation

Mo-Fr
9 - 12 & ab 14 Uhr
Sa / So
ab 12 Uhr

Kontakt Büro

Schmidgasse 8
6300 Zug

Tel 041 726 10 01
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Datenschutz         Impressum       AGB