Seehof 041 726 10 01
 | 
Gotthard 041 726 10 02
 | 
Lux 041 726 10 03
Login | | |

Seniorenkino

Kinovergnügen speziell für die ältere Generation!

Das "Seniorenkino" wendet sich an die reiferen Kinobesucher, die es schätzen, in Gemeinschaft und gepflegter Umgebung einen guten Film aus dem aktuellen Programm zu sehen.

Jeden letzten Dienstagnachmittag des Monats (ausser Juli und Dezember) im Kino Seehof. Ab 14:00 Uhr ist das Kino geöffnet, der eigentliche Film beginnt um 14:30 Uhr. Zwischendurch gibt es eine kleine Pause. Genug Zeit also für einen anregenden und gemütlichen Austausch bei Kaffee und Kuchen an der Kinobar. 

Mit dem entsprechenden Bon, den Sie jeweils in der Zuger Woche der Vorwoche finden, erhalten Sie zwei Tickets in der Normalkategorie zum vergünstigten Eintrittspreis von je CHF 10.- (statt CHF 18.-). Einfach ausschneiden, mitbringen und profitieren!

Der Filmtitel wird jeweils acht Tage im Voraus bekannt gegeben.
WEST SIDE STORY

WEST SIDE STORY

Di 25.01.14:30WEST SIDE STORY Seniorenkino!EdfSeehof 2

Von Steven Spielberg, mit Ansel Elgort, Rachel Zegler, Ariana DeBose.

Mit seiner energiegeladenen Neuinszenierung des Musicals um die beiden rivalisierenden New Yorker Strassenbanden Jets und Sharks und der leidenschaftlichen, doch scheinbar unmöglichen Liebesgeschichte in ihren verfeindeten Reihen, bringt Steven Spielberg zur Weihnachtszeit 2021 mitreissende Tanzszenen, Songs mit Ohrwurm-Garantie und grosse Gefühle in die Kinosäle. Der Cast besteht aus aufstrebenden Newcomern aus den Bereichen Schauspiel, Tanz und Musik. Ansel Elgort spielt Tony, Maria wird von Rachel Zegler verkörpert. Oscar®- und Golden Globe®-Gewinnerin Rita Moreno, die in der vielfach ausgezeichneten Verfilmung aus dem Jahr 1961 die Rolle der Anita verkörperte, gehört als Valentina, die Besitzerin des Ladens in dem Tony arbeitet, ebenfalls zum Ensemble und fungiert als Ausführende Produzentin. Die Leinwandadaption von WEST SIDE STORY geschah auf Basis des originalen Broadway Musicals von 1957, des Buches von Arthur Laurents, der Musik von Leonard Bernstein, der Texte von Stephen Sondheim und des Konzepts, der Regie und Choreographie von Jerome Robbins.

Weitere Daten der Saison 2021/2022:
keine Vorstellung im Dezember
25. Januar 2022
22. Februar 2022
29. März 2022
26. April 2022
31. Mai 2022
28. Juni 2022
keine Vorstellung im Juli

Über uns

Die Kino Hürlimann AG ist Betreiberin der vier Zuger Kinosäle und seit 1923 für die filmische Bereicherung des Zuger Kulturlebens verantwortlich.

Telefonreservation

Mo-Fr
9 - 12 & ab 14 Uhr
Sa / So
ab 12 Uhr

Kontakt Büro

Schmidgasse 8
6300 Zug

Tel 041 726 10 01
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Datenschutz         Impressum       AGB