Im Gotthard um die Welt

Das Beste aus dem Katalog von trigon-film
Die Zuger Kinobetriebe zeigen in Zusammenarbeit mit dem FLIZ-Filmclub und trigon-film bis Mitte November eine Auswahl von aktuellen Filmen und Klassikern aus dem Katalog des trigon Filmverleihs.

Alle Filme werden in der Originalfassung mit Untertiteln gezeigt.

Reservation und Vorverkauf ab spätestens Dienstag vor der jeweiligen Vorführung. Die "Nicht-FLIZ"-Vorführungen laufen innerhalb unserer U25-Aktion! Ermässigter Eintritt mit Zuger Kinokarte oder FLIZ-Ausweis bei allen Vorführungen.

Bei grosser Nachfrage werden allenfalls zusätzliche Vorführungen von einzelnen Filmen programmiert.
Styx

Styx

Mo 24.09.20:15Styx Im Gotthard um die Welt-Reihe!OVdfGotthard

Von Wolfgang Fischer, mit Alexander Beyer, Gedion Oduor Wekesa, Susanne Wolff.

Rike ist eine erfolgreiche Ärztin. In ihrem dringend benötigten Urlaub will sie allein auf einer Segelyacht von Gibraltar nach Ascension im Atlantik reisen. Ihr Wunsch nach unbeschwerten Ferien scheint sich zu erfüllen, doch nach einem Sturm schlägt das Abenteuer in eine nicht gekannte Herausforderung um: In der Nähe ihres Schiffes entdeckt sie ein beschädigtes, hoffnungslos überladenes Flüchtlingsboot. Mit Rike sind wir schlagartig mitten drin.

Loves of a Blonde

Loves of a Blonde

Mo 01.10.20:15Loves of a Blonde Im Gotthard um die Welt-Reihe!OVdGotthard

Von Milos Forman, mit Hana Brejchová, Vladimír Pucholt, Vladimír Mensík.

Der Chef einer Schuhfabrik überredet die Armee, in der Nähe Manöver abzuhalten: So können seine Arbeiterinnen bei einem Ball Männer kennenlernen. Doch die dickbäuchigen Reservisten sind alles andere als attraktiv. Einen kurzen Hauch von Freiheit nutzend wirft Die Liebe einer Blondine einen von Humor und Zärtlichkeit geprägten, unverstellten Blick auf die Tschechoslowakei der 60er-Jahre und die Lächerlichkeit ihrer Funktionäre.

Aga

Aga

Mo 15.10.20:15Aga Im Gotthard um die Welt-Reihe!OVdfGotthard

Von Milko Lazarov, mit Mikhail Aprosimov, Feodosia Ivanova, Galina Tikhonova.

Nanook und Sedna sind die letzten Mitglieder ihrer ethnischen Gruppe und leben in einer Jurte auf den schneebedeckten Feldern im hohen Norden. Der Frühling zieht früher als gewohnt ein, das Eisangeln ist weniger ergiebig als üblich und am Himmel ziehen Flugzeuge ihre Bahnen. Sedna bemerkt zudem, dass Nanook beginnt, Dinge zu vergessen. In wunderschönen Bildern erzählt Milko Lazarov diese ruhige Geschichte in sanfter Anlehnung an den grossen Pionier des Dokumentarfilms Robert J. Flaherty mit seinem Nanook of the North.

Longing

Longing

Mo 22.10.20:15Longing Im Gotthard um die Welt-Reihe!OVdfGotthard

Von Savi Gabizon, mit Shai Avivi, Asi Levi, Neta Riskin.

Ariel, ein wohlhabender und kinderloser Mann erhält einen Anruf von seiner früheren Freundin. Sie muss ihm ein paar überraschende Dinge erzählen. Erstens: Als sie sich vor zwanzig Jahren getrennt haben, war sie schwanger und bekam daraufhin einen wunderbaren Jungen. Dies und die zweite Überraschung werden Ariels Leben für immer verändern. Da versucht ein Mann, der nie Vater werden wollte und nun Vater eines Jungen ist, den er nie persönlich getroffen hat, mit seiner unerwarteten Rolle fertig zu werden. Der Film erforscht die verborgenen Aspekte des Eltern- und Vaterseins.

Birds of Passage

Birds of Passage

Mo 29.10.20:15Birds of Passage Im Gotthard um die Welt-Reihe!OVdfGotthard

Von Ciro Guerra Cristina Gallego, mit Carmiña Martínez, José Acosta, Jhon Narváez.

In den 1970er Jahren verschlägt es eine Wayúu-Familie in Kolumbien in den florierenden Drogenhandel, den die Bedürfnisse nordamerikanischer Jugendlicher in Fahrt bringen. Einfache Bauern werden da zu Geschäftsleuten und von der Kühnheit des übergeordneten Systems bald einmal überfordert. In der Wüste von Guajira übernimmt eine indigene Familie der Wayúu eine führende Rolle im Projekt Drogenhandel und kommt auf den Geschmack von Reichtum und Macht. Da sich Gier, Leidenschaft und Ehre bald einmal vermischen, bricht ein Bruderkrieg aus, der Familien, Leben und Traditionen aufs Spiel setzt. Von Ciro Guerra und Cristina Gallego atemberaubend erzählt, packend inszeniert und grandios gefilmt tauchen wir ein in eine für die Menschen vor Ort verhängnisvolle Entwicklung.

Über uns

Die Kino Hürlimann AG ist Betreiberin der vier Zuger Kinosäle und seit 1923 für die filmische Bereicherung des Zuger Kulturlebens verantwortlich.

Telefonreservation

Mo-Fr
9 - 12 & ab 14 Uhr
Sa / So
ab 12 Uhr

Kontakt Büro

Schmidgasse 8
6300 Zug

Tel 041 726 10 01
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Datenschutz         Impressum       AGB